24. April 2009

Balsamico-Spaghetti & Radiccio

Als Inspiration für das nächste "Kochloch" möchte ich Euch eines unserer Lieblingspastagerichte vorstellen. Balsamico-Spaghetti mit Radiccio.






Wünsche Euch ein schönes sonniges Frühlings-Wochenende!



Kommentare :

  1. .......das sieht ja auch superlecker aus und ist schnell gemacht - werd ich vielleicht schon am Wochenende ausprobieren...thank`s! Und auch für deine netten Zeilen! Bei uns ist der Himmel heute tiefblau und die Sonne lacht, muss gleich los......so viel Schönes wartet,

    liebe Grüße und ein herrliches Wochenende, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  2. Das probier ich aus. Das sieht superlecker aus. Schönes Wochenende
    Clauia

    AntwortenLöschen
  3. Waw your receipe looks delicious! I love spaghetti...that's strange???
    Wish you a sunny Sunday!
    Hugs
    Vale

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    schaut sehr lecker aus.Spaghetti........ in allen Variationen gehen bei uns immer.Werde es ausprobieren!!!!!Danke!!!!!!!!
    Einen tollen Sonntag wünscht,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  5. Hi ohh im hungry!!!
    It looks so lovely!
    Hugs Annica.

    AntwortenLöschen
  6. Hi,so you had a tasty italian dinner!!! I'm very happy!!! It looks a very savoury dish!!!
    Hugs to you.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo...

    Hhmm...das sieht so gut aus...ich hoffe jetzt einfach mal, dass unser Lieferservice sowas ähnliches heute Abend bringt ;o)

    Grüßli tine

    AntwortenLöschen
  8. Mmmm ... it looks delicious!!!

    Klem Anette:)

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht ja superlecker aus!!! Ich habe mir das Rezept schon abgespeichert. Vielen lieben Dank dafür.
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  10. mhhhhhhhh amiga eso se ve delicioso sin duda un saludo faby

    AntwortenLöschen
  11. Hoert sich so lecker an. Im Moment kann es es nur nicht kochen, da es hier keinen Radiccio und keine Pinienkerne gibt.

    Habe es aber gleich fuer unseren Deutschlandurlaub ausgedruckt. Da koche ich das dann auf alle Faelle nach.

    Liebe Gruesse
    Yvette

    AntwortenLöschen
  12. Sorry, noch eine Frage. Wie bekommt man das so schoen hin? Ich meine, wie machst Du das mit der "aufgeklebten" Zutatenliste und dem schoenen Papier usw.

    Liebe Gruesse
    Yvette

    AntwortenLöschen
  13. Mmmhhh, das hört sich aber auch frisch und lecker an. Werde ich auch testen, für SCHNELLE und leckere Rezepte bin ich immmer interresiert.
    Ich wünsche Dir ein schönes sonniges langes Wochenende.
    LG
    *PETRA*

    AntwortenLöschen

Thanks for your kind comment :-)