24. März 2013

frosty air & sweet nests

 

Man mag es kaum glauben, in einer Woche ist Ostern. Die Frühlingsstimmung will bei mir zurzeit noch nicht aufkommen... woran dass wohl liegen mag? Trotz Allem habe ich in dieser Woche schon mal einige Stiefmütterchen in ganz zauberhaften rose und flieder Farbtönen gekauft und gerade habe ich meine "Standardosterdeko" rausgekramt, Straußeneier, Gänseeier und natürlich Wachteleier "schlicht und ergreifend" wie man so schön sagt.

Gestern habe ich Probetörtchen für Ostern gebacken. Österlich aufgepimpt mit einem Nest aus Marzipan, und als kleines i-Tüpfelchen winzige Eier und Marzipanmöhrchen... der Test wurde bestanden, die Küchlein sind wunderbar saftig geworden. Für das Nest habe ich Marzipan durch eine Knoblauchpresse gedrückt, total einfach und das Ergebnis ist super... 

Allerliebste Grüße und bis ganz bald!




I believe it hardly, only one week left for Easter - but outside it's always cold and on this weekend the wind was soooo strong, you don't think that it is spring, brrr... Nevertheless, a few days ago bought very nice pansy, I love this wonderful pale pink and lilac colors.

Yesterday, as a test for our yearly Easter party, I baked some delicious Cupcakes with a lovely nest on the top. It is made from marzipan and will made with a garlic press, really simpy and quickly.

Hope you will have a wonderful spring week (with higher temperatures than here in Germany)





 





Österliche Törtchen


200 g Mehl
1 Ei
150 g  gemahlene Haselnüsse
100 g Öl
2 ½ TL Backpulver o. Weinstein
150 g saure Sahne
½ TL Natron

½ TL Zimt, 1 Msp. Ingwerpulver
75 g brauner Zucker

60 g weißer Zucker
230 g geraspelte Möhren
2 TL Vanillezucker


Für die Nester

Marzipanrohmasse und Dekoeier oder Möhrchen

Knoblauchpresse




Backofen auf 170° vorheizen. Ein Muffinblech oder Medium Guglblech ausbuttern und mehlen.
Möhren fein raspeln. Trockene Zutaten abmessen, mischen und bereitstellen.
Ei verquirlen und mit dem Öl verrühren, Zucker, saure Sahne  sowie die geraspelten Möhren unterrühren.
Die Mehlmischung zur Eimasse geben und nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. 
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20-25 Minuten backen.
In der Zwischenzeit Stücke der Marzipanrohmasse durch die Knoblauchpresse drücken und zu kleinen Nestern formen, mit den Dekoeiern oder Möhrchen verzieren. Die ausgekühlten Törtchen mit den Nestern verzieren. Falls diese einen Transport „überstehen“ müssen, eventuell mit etwas Zuckerguss fest kleben.
 

Kommentare :

  1. Liebe Bine!
    Deine Osterdeko ist zauberhaft.
    Gefällt mir sehr gut und Dein Ostertörtchen ist wirklich schön!
    Vielen Dank für das Rezept!
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und viel Sonnenschein!
    Alles Liebe, Geli

    AntwortenLöschen
  2. We are having terrble weather too Bine .....rain, sleet and snow and it's very cold !!
    But, how lovely to see your beautiful photographs of pansies, quails eggs and cupcakes. Lovely images of Spring, even though it hasn't arrived here yet !! Keep warm. XXXX

    AntwortenLöschen
  3. Your cupcakes look very sweet Bine, like little birds nests! The weather must have been the same in Holland as in your part of Germany. Can't wait for spring to make it's entrance!

    Have a lovely week!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bine,
    traumhaft schöne Fotos von deinen Blümchen und das Ostertörtchen sieht sehr verführerisch aus.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Ostern kommt mit großen Schritten ... Auch ich mag gerne eine zarte Deko.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Das sind wirklich superzarte, schöne Stiefmütterchen, liebe Bine! Und dein Osternesttörtchen sieht entzückend aus (und schmeckt wahrscheinlich himmlisch!
    Liebe rostrosige Palmsonntag-Abendgrüße,
    Traude
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ


    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bine,
    ich mag diese natürliche und wunderschön pastellige Deko unheimlich gerne. Die Stiefmütterchen sind ganz außergewöhnlich und so zart. Hab ich bei uns noch nicht gefunden ♡♥♡

    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche!

    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Die Osternestchen find ich ganz toll. :)

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bine,
    besonders in Deine erstes Foto bin ich schwer verliebt!!! Diese Zartheit ist einfach toll!!! Deine kleine Osterkuchen finde ich allerdings auch sehr süß!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Hey ihr Lieben, im Rahmen meiner Bachelorarbeit führe ich eine Studie zum Thema Blogs durch. Ich würde mich sehr freuen wenn ihr daran teilnehmen würdet, schließlich sind Blogger und Blog-Leser die relevante Zielgruppe für die Arbeit :)
    https://www.soscisurvey.de/BA_Jana_Haus/
    Vielen vielen Dank!
    Herzliche Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  11. Mir geht es genauso: bei dieser Kälte ist meine Stimmung auf Oster gleich null. Schade eigentlich. Aber wenn ich Deine Bilder mit diesem leckeren Törtchen anschaue, bekomme ich echt Lust auf Backen. Vielen Dank für das Rezept.
    Einen schönen Tag für Dich.
    Liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein zauberhaft schöner Post!! Wunderschöne Bilder fürs Auge und für den Gaumen!
    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  13. Die Törtchen sind sehr toll geworden, Bine! Und bestimmt auch sehr lecker!
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bine, die sind perfekt für die Einladung zum Osterbrunch! Danke für das Rezept. Ich wünsche dir und deinen Lieben ein wunderbares Osterfest. Hier schneit es zurzeit und es ist ziemlich kalt draussen, aber vielleicht können wir ja doch noch auf Ostereierjagd im Grünen. Herzliche Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bine, ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen, und finde die Idee mit dem 'Marzipannest' richtig toll. Und deine Fotos sind auch einfach klasse! :)Liebe Grüße aus Bristol, UK - Christine

    AntwortenLöschen
  16. What pretty pictures! Your cupcakes look delicious...I love the little carrot topper :)

    AntwortenLöschen
  17. Dear Bine, your photos are delightful as always. What a great way to use a garlic press! I would never have thought of doing that with marzipan.

    I will have to send you some of our lovely hot, sunny, New Zealand weather to thaw you out. You must be freezing cold over there.

    I hope that you are having as much fun with your Easter preparations as I am.

    Hugs,

    Rose xxx

    AntwortenLöschen
  18. Dear Bine,

    A Happy Easter to you and your family!

    Love,

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  19. Liebste Bine,
    wundervolle Bilder und so zarte Farben. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein gesegnetes und Frohes Osterfest, Liebste Grüße, Mira!

    AntwortenLöschen
  20. Dear Bine...Happy Easter to you and your family!
    Your beautiful photos and posts always make me smile!
    Wishing you a lovely spring my friend...
    Laura :)

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Bine,
    Deine Bilder sind traumhaft schön!
    ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wundervolles Osterfest!
    Alles Liebe
    Janet

    AntwortenLöschen
  22. Great recipes I think ! In Germany and Osterreich, there are the most delicious cakes and sweets for my taste !
    Best wishes!

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Bine, wie lecker :-) und so nett dekoriert. Ich wünsche Dir schöne Ostern trotz Gruselwetter! LG Carolina

    AntwortenLöschen
  24. Oh Maison...war sicher köstlich....ich steh auf solche süße Verlockungen...grins

    Schöne Zeit dir...LG Erwin

    http://e-schriefer.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  25. Cool post. Beautiful pictures, I love this color. I'm going to bookmark your website and keep checking for new data.

    3D Architectural Rendering
    I'd be happy if you allow me to your blog list.

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Bine, ich genieße deine Bilder immer sehr sie sind immer so fluffig und zauberhaft
    GLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  27. Pretty nice post. I just stumbled upon your blog and wanted to say that I've really enjoyed browsing your blog posts. After all I will be subscribing to your rss feed and I hope you write again soon!

    my web-site: Heidelberg Kindergeburtstag

    AntwortenLöschen

Thanks for your kind comment :-)